Der beste Strand der Welt ist portugiesisch

Der beste Strand der Welt liegt in Portugal an der Algarve. Das haben die Leser des spanischen Reisemagazins „Condé  Nast Traveller“ entschieden, als sie  aus einer Liste der 50 weltbesten Strände den Praia Dona Ana in Lagos zum besten Strand der Welt gewählt haben.

Die Auszeichnung erhielt der Praia Dona Ana wegen der herrlich türkisenen Farbe des Wassers, die aufgrund der natürlichen Beschaffenheit des Untergrunds in unzähligen Farbabstufungen schillert.

Praia Dona Ana in Lagos, Portugal
Praia Dona Ana in Lagos, Portugal

Portugiesische Strände im internationalen Vergleich

Die Auszeichnung ist umso beachtenswerter, da sich der Praia Dona Ana gegen starke internationale Konkurrenz durchsetzen konnte. Darunter  war  die für seine unberührte Natur bekannte kleine Inselgruppe Song Saa Private Island in Kambodscha, die  „nur“ den zweiten Platz erreichte.

Die besten Strände liegen in der Algarve

Auf der Liste der 50 weltbesten Strände befinden sich drei weitere portugiesische Strände. Der Strand von Santa Cruz,  70 km nördlich von Lissabon erreichte den 16. Platz, weil er den unverwechselbaren Charme der portugiesischen Küste  wiederspiegelt.

Zwei weitere ausgezeichnete Strände liegen wieder an der Algarve.
Der Praia do Armado auf dem 18. Platz sowie der Praia do Almão auf Platz 46.

Der Praia do Armado an der Westküste bei Carrapateira gilt als einer der besten Strände europaweit, wenn es um die Ausübung jeglicher Art von Wassersport geht. Besonders Wellenreiter und Windsurfer finden hier optimale Bedingungen vor.

Der Praia do Almão bei Portimão ist bekannt für seine landschaftlichen Schönheit, den Felsen und wegen seines kristallklaren Wassers.

Somit beherbergt die Algarve drei der besten Strände Portugals.

Parabens! Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: The Portugal News, 14. September 2013